Samburu Nationalpark

Sie befinden sich hier:

Eine Reise zum Samburu Nationalpark

Der Samburu Nationalpark ist ein 165 km² großes Naturschutzgebiet und liegt im Norden von Kenia. Da es sich bei dieser Region um eine sehr trockene handelt, sind die Vegetationsformen hier von trockenem Buschland und offenen Grasflächen gekennzeichnet. Bekannt ist der Samburu Nationalpark besonders für seine große Artenvielfalt an wilden Tieren. Bei einer Safari durch den Park können Giraffen, Leoparden, Löwen, Elefantenherden und viele andere aufregende Arten beobachtet werden.

Unterkunft im Samburu Nationalpark

Die von uns ausgewählte Unterkunft im Nationalpark liegt am Rande des Flusses Uaso Nyiro. Dort versammelt sich das Leben, insbesondere die großen Elefantenherden kommen täglich zum Fluss zum Baden und trinken. Es ist beeindruckend zu sehen wie die Herden, die oft aus mehr als 20 Tieren bestehen, entlang des Flusses weiden.

Der sogenannte „Elephant Bedroom“ ist ein sehr schönes und exklusives Zeltcamp. Jedes Zelt verfügt über ein eigenes Bad mit Toilette, Dusche mit fließend Warm- und Kaltwasser. Das Camp verdient seinen Namen nicht zu Unrecht, denn Elefanten sind regelmäßige Besucher des Camps, denn Sie können Ihrem Lieblingssnack, den Früchten der dort wachsenden Dum Palmen, nicht widerstehen.

Exemplarischer Reiseablauf

Tag 1:
Heute fahren Sie nach dem Frühstück von der Rhino Watch Lodge auf den Mt. Kenia zu. An seiner Nordwestseite werden Sie den Berg umrunden und gelangen via Isiollo zum Samburu Nationalpark. Die Elefanten warten dort schon. Unterkunft im Elephant Bedroom. Am Nachmittag unternehmen Sie schon die erste Fahrt in den Park.

Tag 2:
Ein weiterer Tag im Samburo Park, dessen Volk sehr farbenprächtig gekleidet ist. Im Park finden Sie auch Gravy´s Zebras und die Giraffenantilope. Auch für Geparden und Leoparden ist Samburu bekannt.

Tag 3:
Nach der Frühpirsch brechen Sie auf nach Nairobi. Mittagsstop bei einer frisch geräucherten Forelle in Nanyuki.

Enthaltene Leistungen

  • 3 Tage Safari Fahrzeug
  • 2 Nächte im Elephant Camp mit Vollpension

Nicht inklusive:

  • Nationalparkgebühren (ca. 160.- USD).
    Diese bitte möglichst in bar dabei haben, denn man kann i.d.R. nicht mit Kreditkarten zahlen! Die Parkgebühren können jederzeit von den Behörden und Parkbetreibern erhöht werden und sind nicht Bestandteil des Reisevertrags mit insidertrip)
  • Getränke und persönliche Ausgaben

Preise für einen mehrtägigen Aufenthalt

Kleingruppe ab mindestens 4 Personen:

  • 899 Euro pro Person bei Doppelbelegung

Privattour ab 2 Personen:

  • 1.029 Euro pro Person bei Doppelbelegung

Die Preise für Einzelbelegung und die Preise für Kinder auf Anfrage!
Falls Sie eine Unterkunft in einer niedrigeren Kategorie Wünschen, nennen wir Ihnen diese auch gerne auf Anfrage!
Bitte beachten sie die Möglichkeit der Verlängerung im Rhino Watch Lodge & Camp.

Kontaktieren Sie uns

WIR FREUEN UNS AUF IHRE NACHRICHT

Gerne beraten wir Sie persönlich oder in einem telefonischen Gespräch.
Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 9.30 – 20.00 Uhr.
Samstag und Sonntag nach Vereinbarung.
unter +49 (0) 30 – 327 94 3-55

Außerhalb der Öffnungszeiten sind wir unter der E-Mail
info@insidertrip.de erreichbar, diese wird regelmäßig abgefragt.